Michael Herrmann;
Grafik, Editorial, Typografie;


Motiv Winterfestival

Tollwood

Info
Das Motto des Tollwood Winterfestival 2016 ist „bewegt“. Inhaltlich richtet sich das Motto auf drei Schwerpunktthemen: Das Festival möchte Inspiration zum Umdenken sein, Anstösse für „Bewegung in den Köpfen seiner Besucher“ geben und zu einem verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit Mensch und Umwelt anregen. Erstmals widmet sich Tollwood dem Thema Mobilität, konkreter dem Thema der Stadtmobilität in München. Steigende Emissionswerte, verstopfte Innenstädte und Staus, Lärm und schrumpfender Lebensraum prägen inzwischen das Leben in Grossstädten.

Doch wie bewegt sich der moderne Mensch im Stadtraum? Selbstbestimmt und spontan einerseits und andererseits ökologisch nachhaltig und sozial auf seine Mitmenschen bedacht. Eine der größten Herausforderungen – gerade in dicht besiedelten Städten wie München – ist die Knappheit des Raumes. Alleine in den letzten 10 Jahren stieg die Einwohnerzahl in München um fast 100.000 Menschen und der Zuzug in die Landeshauptstadt wird sich auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Nachhaltige Mobilitätskonzepte können einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, Raum gerecht aufzuteilen und für mehr Lebensqualität in Grossstädten zu sorgen. Tollwood möchte seine Besucher beim Winterfestival verführen, umzusteigen und ihr Mobilitätsverhalten zu überdenken. Stichworte dazu sind beispielsweise Fahrrad, Pedelec, ÖPNV, Car Sharing und Elektromobilität.

Tollwood Wintermotiv 2016

Team
Gestaltung: Michael Herrmann
Creative Director: Heiko Liebl
Kaufmänisch: Frank Deschner, Timo Heimbach
Text: Sophia Meyer

Die Motive wurde von Tollwood auf weitere Medien adaptiert.

Das Projekt entstand im Zuge meiner Praxisphase bei der Agentur Die Jäger.

Tollwood Wintermotiv 2016 Tollwood Wintermotiv 2016 Tollwood Wintermotiv 2016 Tollwood Wintermotiv 2016 Tollwood Wintermotiv 2016 Tollwood Wintermotiv 2016